«« zurück zur Übersicht

20.02.2013

weltmeisterlicher Empfang in Pirna

IMG_0498_500Der gestrige Dienstag stand in Pirna ganz im Zeichen des Winters. Zum einen hielt der Schneefall wieder Einzug ins Elbtal und zum anderen wurden die Wintersportler und Weltmeister Francesco Friedrich und Jannis Bäcker offiziell auf dem Marktplatz empfangen. Der Pirnaer Oberbürgermeister Klaus-Peter Hanke und der Kreissportbund Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V. luden alle Bürger, Fans, Sponsoren und Unterstützer des Bobteams Friedrich zur offiziellen Begrüßung und zur Eintragung ins Goldene Buch der Stadt vors Rathaus ein. Punkt 16.00 Uhr fuhren die Weltmeister, begleitet von den Cheerleadern der Arrows Pirna, vor. Unter dem Applaus der über 200 Fans stiegen Francesco und Jannis aus ihrem Fahrzeug und begrüßten die Pirnaer. Die beiden Modellathleten hatten ebenfalls die WM-Trophäe und ihren Viererbob mit im Gepäck. Nach zahlreichen Interviews und der Eintragung ins Goldene Buch der Stadt hatte jeder die Möglichkeit sich ein persönlich gewidmetes Autogramm oder ein Foto mit den Weltmeistern, der Trophäe  und/oder dem Bob anfertigen zu lassen. Die Firmen  Radeberger, Margon-Brunnen, Elbtalgetränke und Heidesäfte sponserten zur Feier des Tages alle Getränke auf dem Marktplatz.

Anschließend fand im Brauhaus “Zum Gießer” noch eine Party für geladene Gäste aus  Wirtschaft, Politik, Presse und Familie statt. Nach einem emotionalen Rückblick auf die Weltmeisterschaft erhielten Francesco und Jannis noch einige Geschenke von Sponsoren und Vereinen des Landkreises. Als besonderes i-Tüpfelchen der Party gab es für die beiden noch einen Sonderpreis. Die Firma “Buchbinder-Rent a Car” lobte für den Titel des jüngsten Weltmeisters aller  Zeiten eine einmalige Prämie in Höhe von 10.000 Euro aus, der der Vorbereitung auf die Olympischen Spiele zugute kommt.

Das Bobteam bedankt  sich auf diesem Wege noch einmal bei allen Sponsoren und den Veranstaltern für den tollen und bewegenden Empfang!!!

Die Fotos zu beiden Veranstaltungen folgen in Kürze. (DaFrie)




«« zurück zur Übersicht