Startnummer 10 in Igls

FansFür alle Fans des Bobteams Friedrich heißt es heute wieder Daumen drücken. Der Weltcup in Innsbruck / Igls wird parallel auch als Europameisterschaft gewertet. Francesco wird diese Woche wieder von Jannis Bäcker angeschoben. Mit Jannis war Francesco bereits vor 2 Wochen in Altenberg erfolgreich und die beiden rechnen sich auch auf der Olympiabahn von 1976 wieder Chancen auf eine Podestplatzierung aus. Friedrich stand bisher bei jedem seiner Weltcuprennen im Zweierbob auf dem Podest. Drücken wir die Daumen, dass die Linie in der Bahn wieder stimmt und Startnummer 10 eine Glücksnummer wird.  Die Sportschau zeigt den Zweierbob- Weltcup gegen 16:40 Uhr als Zusammenfassung. (DaFrie)