Erster Weltcup, erster Sieg!

Heute fand der erste Weltcup der Saison 2014/15 in Lake Placid (USA) statt. Francesco Friedrich und Thorsten Margis erzielten in beiden Läufen sowohl Start- als auch Laufbestzeit und konnten am Ende über einen gelungenen Weltcupauftakt jubeln. Mit 17 Hundertstel Vorsprung verwiesen sie das Duo Melbardis/Dreiskens(LAT) auf Rang 2 und mit 26 Hundertstel Vorsprung die Amerikaner Cunningham/Wickline auf Rang 3. Die anderen Deutschen belegten die Plätze 8 (Arndt/Bluhm) und 11 (Walther/Hübenbecker). Morgen geht es um 18:30 Uhr mit dem Viererbob weiter.