Francesco Friedrich wieder mit Gold

Der 22-jährige, gebürtige Pirnaer Francesco Friedrich gewann am Sonnabend auf der Olympiabahn von Innsbruck/Igls erneut Gold bei den Junioren-Weltmeisterschaften. Zusammen mit seinem Anschieber Gino Gerhardi ließ er der Konkurrenz im 2er Bob keine Chance. In beiden Läufen fuhr das Duo mit 52,62 und 52,90 sec Tagesbestzeit. Deutlich schon auf den Plätzen 2 und 3 mit 0,86 sec bzw. 0,89 sec Stulney/Pushkarov (RUS) und Kibermanis/Zirups (LAT). Friedrich war bereits 2011 Titelträger in dieser Disziplin geworden. Mit dem Sieg haben sich Friedrich/Gerhardi auch für die WM der „Großen“ Ende Januar/Anfang Februar 2013 in St. Moritz qualifiziert. Und am Sonntag folgt in Innsbruck/Igls noch die Entscheidung im 4er. Friedrich hat dieses Saison bereits mit drei dritten Plätzen im 2er Weltcup aufhorchen lassen. (WoVo)