Friedrich wieder auf dem Podest

Nachdem der erste 4er Bob-Europacup für das Bobteam Friedrich mit dem sechsten Platz sicherlich nicht das Optimale war, nach den beiden 2er Bobsiegen, fuhren die Vier am heutigen Sonntagvormittag in Igls wieder auf einen Podestplatz. Francesco Friedrich (Oberbärenburg), Gino Gerhardi (Potsdam), Jannis Bäcker und Florian Paul Kunze (bd. Winterberg) mußten nach 2 Läufen und 0,11 sec Rückstand nur dem Olympiasieger von 2010 Steven Holcomb den Vortritt lassen. Der dritte Platz ging an Edgars Maskalans (LAT). Damit beginnt die neue Saison für das Bobteam Friedrich sehr vielversprechend. Bei immerhin vier Entscheidungen standen die Jungs dreimal auf dem Podest, davon zweimal ganz oben. Respekt für diese Leistung. Viel Zeit zum Feiern wird nicht bleiben. Denn der Europacup-Tross zieht weiter. Und ab morgen geht es in Königssee die Bahn herunter. Ausgefahren werden wieder zwei 2er Bobkonkurrenzen und eine im 4er Bob. (WoVo)