Platz 10 in der Königsdisziplin

4rer2.tagZum Abschluss der Olympischen Winterspiele haben wir im Viererbob-Wettbewerb im Sanki-Sliding-Center den 10. Platz, mit 1,20 Sek. Rückstand belegt. Der Sieg ging verdientermaßen an den Lokalmatadoren Alexander Zubkov, vor Oskars Melbardis (LAT, +0,09 Sek.) und Steven Holcomb (USA, +0,39 Sek.). Wir wollten die gute Ausgangsposition von Gestern nutzen und am zweiten Tag nochmal die Medaillenränge angreifen, aber leider haben wir am Start und in der Bahn unser Leistungsvermögen nicht abrufen können. Wir werden die richtigen Lehren daraus ziehen und nächste Saison wieder angreifen. 

Ein großes Dankeschön nochmal an unsere Fans und Sponsoren, die in der Heimat mit uns mitgefiebert und die Daumen gedrückt haben. Ohne euch wäre das alles nicht möglich. DANKE!