Und der Sieger heißt: Bobteam Friedrich

Francesco Friedrich hat heute beim Europacuprennen auf seiner Hausbahn, der Altenberger Rennschlitten- und Bobbahn im Kohlgrund, zusammen mit Anschieber Jannis Bäcker in der Gesamtwertung des Europacups im 2er Bob alles klar gemacht. Der Sieger der Saison 2010/2011 ist auch der Sieger der Saison 2011/2012. Das Bobteam Friedrich hat nach dem heutigen Sieg soviele Punkte auf ihrem Konto, dass zum Abschluss am 13. Januar in St. Moritz keiner dem 21-jährigen gebürtigen Pirnaer die Krone noch streitig machen könnte. Wie stark der ehemalige Leichtathlet ist, zeigte er mit zweimal Laufbestzeit und einem klaren Vorsprung gegenüber der Konkurrenz mit 0,82 sec zu Platz 2 und 1,15 sec zu Platz 3. Die bobbegeisterte Familie Friedrich hatte heute doppelten Grund zur Freude. Denn Francescos Schwester Lucienne sorgte als Anschieberin im Bob von Miriam Wagner ebenfalls für einen Europacuperfolg. Und morgen ab 09.00 Uhr gehört dann bei der 4er Bobentscheidung auch noch Bruder David zum Team. (WoVo)