Weltmeister!!!

LRS_IMG2528WER KANNS??? DER FRANZ!!! Am vergangenen Wochenende konnte es unser Franz wieder….und er konnte es verdammt gut! Gemeinsam mit Thorsten Margis verteidigte Francesco den Weltmeistertitel im Zweierbob von 2013. In einer beeindruckend souveränen Art und Weise lieferten Francesco und Thorsten 4 mal Laufbestzeit ab und waren im letzten Lauf sogar am Start nicht zu schlagen. Nach 4 Läufen standen zwischen ihnen und den zeitgleichen Letten Melbardis/Dreiskens und den Deutschen Lochner/Bluhm deutliche 1,06 Sekunden als Vorsprung zu Buche. Die anderen Deutschen landeten auf den Plätzen 9 (Oelsner/Franke) und 10 (Walther/Hübenbecker). In der langen Historie von Bobweltmeisterschaften  ist Francesco erst der achte Pilot überhaupt, der seinen Titel verteidigen konnte.

Im Teamwettbewerb am Nachmittag ging Francesco dann mit Anschieber Martin Grothkopp in die Bahn. Zusammen mit den Skeletonis Axel Jungk, Tina Hermann und dem Damenbob Martini/Thöne bildeten sie das Team Deutschland 1, welches auch am Ende den Sieg errang. Die Silbermedaille sicherte sich das Team Deutschland 2 mit 0,44 Sekunden Rückstand, vor Russland 1 mit 0,53 Sekunden Rückstand.
Die Eindrücke vom Wochenende könnt ihr hier sehen.